Enten-/Gänsekeulen gebraten

Gaensekeule

Zutaten

  • 2 Gänse- oder Entenkeulen
  • 1/2 Bund Suppengrün
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Liter kochendes Wasser

Zubereitung

  • Die Gänse/Entenkeulen in der Pfanne kräftig anbraten
  • Das Suppengemüse putzen und klein würfeln
  • Ein Topf mit ca. 2 Litern Wasser füllen und zum Kochen bringen
  • Salz, Suppengrün, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren in das kochende Wasser geben
  • Die angebratenen Keulen hinzugeben und alles 60 Minuten köcheln lassen
  • Die Keulen aus der Brühe nehmen und in einer Auflaufform in den Backofen stellen.
  • Die Keulen bei 160 Grad 30 Minuten kross braten
  • In der Zwischenzeit die Brühe durch ein feines Sieb gießen
  • Die Brühe auf ein Drittel einkochen lassen
  • Die Lorbeerblätter und die Wacholderbeeren aus dem Gemüse sammeln
  • Das Gemüse mit dem Schneidstab fein pürieren
  • Das Gemüse, je nach gewünschtem Grad der Saucendicke, zur Hälfte oder zu Zweidritteln in die reduzierte Sauce rühren
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken
  • Als Beilage passen hierzu wunderbar Kartoffelknödel, Gnocchis oder Spätzle und Rotkraut oder ein Blattsalat

©2017 Familie Beaury aus Ingelheim. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury

Search