Bohneneintopf

 Bohneneintopf 3

Zutaten

  • 500g Braune Bohnen getrocknet
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 250g geräucherter
  • 2L Fleisch/Gemüsebrühe
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Die Bohnen über Nacht mit Wasser bedeckt quellen lassen
  • Zwiebeln schälen und fein würfeln
  • Knoblauch schälen und fein würfeln
  • Zwiebel und Knoblauch in einem hohen Topf in Öl glasig dünsten
  • Den Speck in den Topf geben
  • Die Bohnen zugeben
  • Mit der Brühe aufgießen
  • Die Suppen aufkochen lassen, dann die Hitze zurück drehen und 1 Stunde köcheln lassen
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel (2cm) schneiden
  • Die Kartoffeln in die Suppe geben und eine weiter 1/2 Stunde köcheln lassen
  • Einen Schneidstab kurz in die Suppe halten, so das nur ein kleiner Teil der Suppe püriert wird
  • Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken
  • Der Speck aus der Suppe nehmen, in Würfel (2cm) schneiden und wieder in die Suppe zurück geben
  • Den Bohneneintopf in tiefen Teller servieren

Bouillabaisse

Boulliabaise 1 

Zutaten

  • 2 Tomaten
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 2 Möhren
  • Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 ml Fischfond
  • 3-5 Thymianzweige
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 1 Messerspitze Safran
  • 400g Fischstücke (Seelachs, Rotbarsch, was gerade da ist)
  • nach belieben 250g Garnelen, Miesmuscheln, Krabben (ev. gefrohrenes Frutti di Mare)

Zubereitung

  • Die Tomaten waschen, abziehen und in kleine Würfel schneiden
  • Lauch und Möhren putzen und in dünne Scheiben schneiden
  • Zwiebeln und Knoblauch putzen und in kleine Würfel schneiden
  • Staudensellerie putzen und in kleine Würfel schneiden
  • Das Gemüse in Olivenöl andünsten
  • Lorbeerblatt und Thymianzweige hinzugeben
  • mit dem Fischfond ablöschen
  • 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen
  • Das Lorbeerblatt und die Thymianzweige herausfischen
  • Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Safran abschmecken
  • Fisch, Krusten und Schalentiere waschen und putzen
  • Die Fische in 3x3 cm große Würfel schneiden
  • Fisch, Krusten und Schalentiere in die Flüssigkeit geben
  • Bei kleiner Hitze köcheln bis alles gar ist
  • Suppe in tiefe Teller füllen und mit Baguette servieren

Frischkäse mit marinierten Tomaten

 Altes Buch

Zutaten

  • 150g Quark
  • 100g Ziegenfrischkäse
  • 1 Teelöffel unbehandelte Zitronenschale
  • 2 Esslöffel fein geschnittener Schnittlauch
  • 200g Tomaten
  • 40g Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Himbeeressig
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 12 Basilikumblätter
  • 220g Thunfisch aus der Dose

Zubereitung

  • Quark, Ziegenfrischkäse, Zitronenschale und Schnittlauch gut miteinender verrühren
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Im Kühlschrank kalt stellen
  • Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden
  • die Schalotten fein würfeln
  • den Thunfisch abtropfen lassen
  • Olivenöl und Himbeeressig verrühren
  • und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken
  • Tomaten und Essig/Öl-Mischung mischen und etwas ziehen lassen
  • Jede Portion auf einem Teller anrichten
  • Hiezu den Tomatensalat auf einem Teller mit Basilikumblättern bestreuen
  • Flocken der Frischkäsemasse abstechen und auf dem Teller verteilen
  • Den abgetropften Thunfisch zerpflücken und ebenfalls auf dem Teller anrichten
  • Hierzu passt Baguette

Italienischer Salat

Salat 2 

Zutaten

  • 1 halber Kopfsalat
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 1 Scheibe (1cm) Emmentaler oder Gouda (ersatzweise geriebenen Käse)
  • 1 Scheibe Salami, gekochten Schinken oder Putenbrust
  • 1 Ei
 

Zutaten für das Dressing

  • 3 Esslöffel Balsamico
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Prise Zucker oder ein Tropfen Süßstoff

Zubereitung

  • Kopfsalat zerpflücken, waschen und trocken schleudern
  • Tomate waschen und in schmale Spalten schneiden
  • Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden
  • Emmentaler oder Gouda in feine Stifte schneiden
  • Salami, gekochten Schinken oder Putenbrust in feine Stifte schneiden
  • Ei hartkochen, schälen und in schmale Spalten schneiden
  • Salat auf zwei Teller verteilen
  • Zwiebelringe über den Salat streuen
  • Wurst- und Käsestifte ebenfalls auf dem Salat verteilen
  • Tomaten und die Eier auf dem Salat dekorieren
  • Alle Zutaten der Salatsoße verrühren
  • Die Salatsoße darüber verteilen und sofort servieren

Kartoffelsalat

Kartoffelsalat 1 
 

Zutaten

  • 500gr. festkochende Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 3 Esslöffel Weißweinessig
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1/2 Teelöffel Senf
  • Petersilie

Zubereitung

  • Die Kartoffeln mit Schale 20 Minuten kochen (Pellkartoffeln)
  • Die Zwiebel fein würfeln
  • Die Petersilie fein hacken
  • Die Gemüsebrühe nach Anleitung zubereiten
  • Die heiße Gemüsebrühe in eine Schüssel schütten
  • Das Öl, den Essig und den Senf in die heiße Gemüsebrühe schütten und mit einem Schneebesen durchrühren
  • Die Pellkartoffeln möglichst heiß schälen und in dünnen Scheiben in die heiße Gemüsebrühe schneiden
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die gehackte Petersilie darüberstreuen
  • und alles vorsichtig durchmischen
 

©2017 Familie Beaury aus Ingelheim. All Rights Reserved. Designed By Michael Beaury

Search